Ich kümmere mich schon seit vielen Jahren intensiv um meine Finanzen, habe eine funktionierende Strategie entwickelt und befolge diese seitdem gewissenhaft. In dieser Woche möchte ich euch meine 3 wichtigsten Tipps für eure Finanzen mitgeben. Planung und Kalkulation sind dabei das A und O. Denn wenn ich weiß, was ich verdiene und ausgebe, bin ich immer auf der sicheren Seite. Deswegen ist mein 1. Tipp: Führt ein Haushaltsbuch. Egal, wie altbacken das jetzt klingen mag. Es ist essentiell für deinen Cashflow einen Überblick über alle Fixkosten, spontanen Käufe und dein zu erwartendes Eikommen zu haben. Privat UND im Business. Tipp 2: Mehrere Konten. Ich bilde all meine Rücklagen auf unterschiedlichen Konten und allesamt getrennt von meinem Firmenkonto. Details dazu und meinen Tipp Nummer 3 verrate ich euch im BusinessVlog.

Der ist neben meinen Finanz-Tipps auch vollgepackt mit Zoom-Calls und Terminen. Während das für die einen Stress bedeutet, komme ich an einem Tag, an dem ich von Termin zu Termin fahre, meinen Mund fusselig rede und zu vier unterschiedlichen Projekten brainstorme so richtig in den Flow. Der Austausch mit anderen Unternehmern, die Ideenfindung und die Planungen für spannende Konzepte beflügeln mich und lassen mich mehr und mehr ins TUN kommen.