Seite wählen

Salut aus Frankreich. Der Podcast vom 20.03.2011 kommt aus einem Hotelzimmer in Paris. Es erstaunt mich immer wieder, wie ich bereits vor knapp 8 Jahren als Digital Native unterwegs war und die Technik so für mich genutzt habe, um auch unterwegs einen Podcast aufzunehmen und an meine Follower zu verschicken. Grund für meinen Aufenthalt in Frankreich waren Veranstaltungen und Seminare für Lyoness. Doch Paris ist etwas ganz besonders für mich und Nadine, weswegen sie damals nachgekommen ist, damit wir noch ein paar Tage gemeinsam im Disneyland Paris verbringen können.

Arbeit und Privates in Einklang zu bringen und so gut es geht zu verknüpfen ist sehr wichtig. Besonders, wenn die Arbeit großen Spaß bereitet, vergisst man leider zu oft, sich auch mal eine Pause zu gönnen. Man will ja schließlich vorankommen und ist gerade im sogenannten Flow. Dennoch darf man nicht vergessen, sich bewusste Auszeiten zu nehmen und die Akkus aufzuladen. Ich tat dies damals im Disneyland (und viele weitere Aufenthalte sollten folgen), bevor ich mich wieder in die Arbeit stürzte.