Woche 2 der Ausgangssperre in Österreich ist vorbei. Und meine Stimmung ist schon sehr viel besser. Anfang haben mich die Sorgen und die neue Situation ganz schön zerknirscht, doch langsam sehe ich wieder das Positive und stürze mich aktiv in die Projekte, die auch online funktionieren. Und alles Weitere wird so gut es geht ins Netz verschoben.

So haben wir in der letzten Woche erstmals eine Lions Club Generalversammlung mit 12 Personen über Zoom abgehalten. Und es war wirklich toll zu sehen, dass so etwas heutzutage im digitalen Zeitalter möglich ist. Und genauso werde ich auch in der kommenden Woche mit den Schulungen für die alanui.cruises verfahren. Klar, wäre es in Persona sehr viel besser, aber auf diese Weise nutzen wir die Zeit produktiv und machen das Beste draus.

Es ist sowieso meine Hoffnung, dass Unternehmer diese Krise als Chance betrachten, ihr Portfolio erweitern können oder sich schlicht und einfach digital besser aufstellen. Jetzt ist die Zeit da. Jetzt gibt es die Möglichkeit, lange Aufgeschobenes endlich anzupacken. Die Zeit, die ich nun aufgrund von Ausfällen von EXIT THE ROOM übrig habe, nutze ich im Übrigen dafür, meine ganzen BusinessVlogs als Podcast online zu bringen. Vor ein paar Wochen habe ich diese Idee angefangen und sah mich damals vor einem riesigen Wust an Arbeit. 265 Folgen BusinessVlog neu schneiden und einzelnen hochladen. Und nun: 207 Folgen sind mittlerweile ready to go!