Regen, Sonne, Regen! Kotor (Montenegro) empfing uns mit einem Wechselbad der Gefühle. Da sich aber trotz Donner schon wieder ein wenig Blau am Himmel zeigte, machten wir uns auf den Weg zu einem kleinen Ausflug. Mit dem Tenderboot ging es an Land und zu Fuß dann hinauf zur Burg San Giovanni. Ein anstrengender Fußmarsch – besonders wenn die Sonne wieder rauskommt und man viel zu warm angezogen ist – aber sehr lohnenswert. Der Ausblick auf die Bucht und die Costa Deliziosa hat uns für jede Anstrengung entschädigt.

Zurück auf dem Schiff haben wir uns die Zeit genommen, um euch Genaueres über unser Getränkepaket zu erzählen. Denn jeder, der eine Kreuzfahrt bucht, stellt sich die Frage: Für welches Paket soll ich mich entscheiden? Lohnt es sich überhaupt, eines zu buchen? Da wir Kaffee lieben, gern mal ein oder zwei Cocktails trinken und wir uns zum Essen ein gutes Glas Rotwein schmecken lassen wollen, lohnt sich für uns das teuerste Getränkepaket. Der kostenlose Champagner ist auf dieser Reise mit der Costa Deliziosa sogar Namensgeber geworden.

Unsere Champagner-Kreuzfahrt ist durch das Getränkepaket sehr viel entspannter. Man muss nicht ständig überlegen, ob man jetzt wirklich noch einen Kaffee trinkt oder sich entscheiden, welchen der vielen Cocktails auf der Karte man probieren will. Man kann es einfach machen und es gibt keine bösen Überraschungen, wenn man am Ende der Reise seine Rechnung zahlt. Durch die Buchung über die alanui.cruises haben wir eh schon sehr viel Geld einsparen können. Wollt ihr euch über die Möglichkeiten einer kostengünstigen Kreuzfahrt informieren? Dann schaut auf der Webseite vorbei oder schreibt eine Mail an: office@alanui.cc.