Auch diese Woche stand wieder ganz im Zeichen der neuen Datenschutzgrundverordnung. Dank des BusinessVlogs Ausgabe #166 hat mich der Entwickler der DSGVO App Walter Lukmann kontaktiert. Bei einem Meeting erklärte er mir seine App und weihte mich in die Tricks und Kniffe für die Umsetzung der neuen Verordnung ein. Über diese fachmännische Unterstützung bin ich sehr dankbar und dennoch angesichts der kleinteiligen Aufschlüsselung und Erfassung der Daten stark überfordert. Demotivation macht sich breit.

Besonders für kleine Unternehmen und Selbstständige stellt diese bürokratische Verkomplizierung eine echte Gefahr da. Ich kann mir gut vorstellen, dass Unternehmer den Aufwand einer ordnungsgemäßen Umsetzung der DSGVO nicht stemmen können und an ihr scheitern. Denn nicht nur diese Auflage, auch andere Verordnungen (Ich erinnere an die Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht) haben einigen Unternehmern bereits stark zugesetzt.

Ich bin trotz schwankender Motivation noch recht optimistisch und es ist mir ein echtes Anliegen diese Problematik authentisch und ehrlich im BusinessVlog mit euch zu teilen. Welche Meinungen und Fragen habt ihr zum Thema DSGVO? Lasst sie mir gern in den Kommentaren da.

Disclaimer: Die Inhalte wurden mit großer Sorgfalt recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Die Informationen sind insbesondere auch allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung im Einzelfall dar. Zur Lösung von konkreten Rechtsfällen insbesondere im Rahmen der DSGVO konsultieren Sie bitte unbedingt einen Rechtsanwalt.