Selbstständigkeit bedeutet oft, sich in den eigenen vier Wänden ein Home Office einzurichten. Dass kann je nach Branche auch nur ein Schreibtisch im Wohnzimmer sein, in meinem Fall habe ich mir jedoch im Keller unseres Hauses meine Büroräume eingerichtet. Um effektiv zu arbeiten, benötige ich vor allen Dingen Platz. Platz für ein ordentliches Arbeits-Setup mit mehreren Bildschirmen und einer richtigen Tastatur. Und auch Platz für all meine Ablagesysteme, da ich zugegebenermaßen in diesem Bereich ein absoluter Nerd bin.

Die heutige Technik hat meinen Arbeitsalltag um einiges erleichtert: Mit Hilfe der technischen Devices und Online-Lösungen, wie der Dropbox, habe ich meine Daten überall dabei. Wichtig ist hierbei die Datensicherung. Wie ich leider schon schmerzlich feststellen musste, ist es unabdingbar sich dahingehend um ein stabiles System von Festplatten zu kümmern.

Aber auch Apps wie Wunderlist und ganz einfache Email-Programme helfen mich in meinem Arbeitsalltag. Finde heraus, welche digitalen Hilfsmittel deine Produktivität unterstützen und integriere sie in eine Routine.