Seite wählen

Unser Unternehmernetzwerk in und um Hitzendorf blüht und gedeiht. Mir hat es jetzt beim Unternehmerfrühstück eine erste Zufallsbekanntschaft beschert, die sich als enorm hilfreich erweisen wird. Während der Vorstellungsrunde entpuppte sich eine Dame als Moderatorin. Ha! Das passte mir als angehendem Gründer eines regionalen Fernsehens natürlich wunderbar ins Konzept. Das Mikrofon halte ich zwar gerne selbst und plaudere auch gerne vor der Kamera, doch kann es nicht schaden, wenn die Zuschauer mal ein anderes Gesicht zu sehen bekommen. Ein hübsches zudem. Meine „DO IT Community“ blüht und gedeiht noch nicht, aber wir schaffen gerade mit mehreren Leuten die Voraussetzung, dass sie es bald tun kann. Anfang 2016 wollen wir durchstarten.

Natürlich haben auch mich die Anschläge in Paris bewegt. Ich hoffe, dass sich die Menschheit nun mehr denn je darauf besinnt, eine Gemeinschaft zu bilden. Jeder kann dazu beitragen, indem er in seinem Umfeld Frieden stiftet, Gerechtigkeit und Großzügigkeit lebt und Offenheit praktiziert. Wenn das bei jedem im Kleinen funktioniert, dann sollte in der großen, weiten Welt eigentlich Ruhe einkehren.