Mein Körper hat mir ein deutliches Warnsignal gesendet. Eigentlich weiß ich es ja selbst. Ich bewege mich zu wenig und sitze zu viel: Am Schreibtisch, im Auto und am Abend auf der Couch. Das scheint meinem Rücken gar nicht zu gefallen. Das hat er mir deutlich gezeigt und mich unmissverständlich daran erinnert, dass ich mehr Bewegung brauche.Auch das muss ich einfach TUN: Sport machen und Muskeln aufbauen. Der Startschuss kam in Form eines stechenden Schmerzes im Kreuz.

Trotz der gezwungenen Entschleunigung meiner Arbeitswoche und einiger abgesagter Termine, habe ich einiges geschafft. Vor allem der Videocontent wird zunehmend mehr, bringt aber auch sehr viel Spaß. Und man mag es kaum glauben: Mein Elend mit dem Rücken hat mich zu einer neuen Content-Idee inspiriert. Man kann also tatsächlich aus Allem etwas Positives ziehen.