Während ich in der letzten Woche volle DO IT Power gegeben habe, ließ ich es in dieser eher ruhig angehen. Zusätzliche Entschleunigung brachte der Feiertag Allerheiligen, den ich wie in jedem Jahr gemeinsam mit der Familie verbracht habe. Die Zeit am Familiengrab brachte mich zum Nachdenken und führte mir vor Augen, wie wichtig es ist, unser viel zu kurzes Leben nicht zu verschwenden.

Mein Ziel ist es, etwas Positives zu erschaffen, was nachhaltig in dieser Welt erhalten bleibt. Ich möchte kreativ sein und mit meinen Worten und Inhalten, ob in Seminaren oder Videos, anderen Menschen zu Erfolg verhelfen. Am besten so vielen wie möglich. Ich habe meine Berufung gefunden und investiere täglich Zeit und Geld, um immer besser darin zu werden. In der letzten Woche habe ich in meinem Büro ein Creative Office eingerichtet. Eine Ecke, in der die Ideen fließen und viele neue Inhalte entstehen sollen.