„Mehrwert für jeden“ – das Thema des heutigen DO-IT-Podcasts ist ein weites Feld, vorgeschlagen wieder einmal von einem Zuhörer. Speziell hinsichtlich Vetriebsdingen und Direktvertrieb wollte dieser Zuhörer das Thema beleuchtet haben. Eine Branche, der ich seit Jahrzehnten verbunden bin, und deren Entwicklung ich nicht immer mit Freude verfolge. Einen Mehrwert für jeden zu schaffen, dass sollte nach meiner Auffassung die Grundidee jedes unternehmerischen Handelns sein. Leider gibt es viel zu viele Firmen, denen nicht am Mehrwert gelegen ist, sondern daran, schnelles Geld zu machen.

Das Geld kommt von alleine, wenn wir nur bereit sind zu geben. Partner, Mitmenschen, Kunden begeistern, Ziele setzen, Mentor sein – wer das Geben zum Prinzip seines Handelns macht, der wird herausfinden, dass er am Ende umso mehr herausbekommt. Unter einer Bedingung allerdings: Die Substanz muss stimmen. Wer sich unternehmerisch betätigt, der braucht Wissen über unternehmerisches Handeln. Mit positivem Denken allein wird ein Unternehmer nicht erfolgreich.

„Werte“, auch dieser Begriff steckt im „Mehrwert“. Mehr Werte zu definieren, zu vertreten und zu leben, das sollte unser aller Antrieb sein. Auch damit dienen wir unserer Sache und den Menschen um uns herum. Diejenigen, die ausschließlich schnelles Geld wollen, die zünden nur ein Strohfeuer. Wer Mehrwert und mehr Werte lebt, der wird noch mit einem guten Gewissen erfolgreich sein, wenn die Strohfeuer um ihn herum längst erloschen sind.