Seite wählen

Skytraders fordert momentan meine gesamte Aufmerksamkeit. Neben der ganzen bürokratischen Dinge im Hintergrund, muss auch der YouTube Kanal mit Content befüllt werden, was in unserem Team natürlich mein Metier ist. Vor einigen Wochen habe ich bereits einige Infovideos gedreht, jetzt trudeln langsam die Tonspuren der anderen Sprachen ein. Schaut euch also gern mal auf dem Skytraders Kanal um und seht wie Thomas auf Italienisch, Russisch oder Englisch klingt.

Mit Skytraders wollen wir uns von Anfang an stark international aufstellen. Deshalb laufen bereits Gespräche mit Kooperationspartnern in Südafrika, Australien und Neuseeland und erste Meetings werden anvisiert. Leider gab ein bei den Südafrikanern Probleme mit dem Visa, weswegen ein persönliches Treffen am Wochenende in Wien leider noch nicht stattfinden konnte. Dennoch treffe ich mich mit meinen Skytraders Partnern, um einige Dinge zu klären und haben dabei eine kleine Überraschung im Gepäck. Worum es sich dabei handelt, seht ihr im Vlog.