Habe ich ein schlechtes Gewissen wegen meiner Kreuzfahrten? Schon in der vorangegangenen Woche wurde ich mit dieser Frage konfrontiert. Sie gab mir Anlass in Ausgabe 2 meines neuen Cruise Podcasts (exklusiv für Alanui Cruises Kunden und Partner) über dieses Thema zu sprechen und auch im BusinessVlog ein paar Worte zu dieser heißdiskutierten Debatte zu verlieren. Ich möchte das Kreuzfahren natürlich nicht schön reden, aber dennoch finde ich die Thematik sehr einseitig betrachtet. Besonders wenn man die Relationen betrachtet und sich anschaut, welche Massen an Gütern per Seeweg zu uns gelangen. Auf das Smartphone und andere technische Geräte würden selbst die Kreuzfahrt-Kritiker nicht verzichten. Wäre jedoch eigentlich nur konsequent. Im Video bespreche ich noch weitere Argumente zu dieser Diskussion.

Doch nun zu etwas anderem: Am Sonntag habe ich gemeinsam mit Nadine das Food Truck Festival besucht. 35 Stände voller Leckereien aus aller Welt warteten auf uns und unsere Gaumen. Genuss-Butler Wolfgang Rieger hat das Ganze organisiert und uns in einer Tasting-Tour mit allerlei Know-How über die Köstlichkeiten und deren Macher begleitet. Eine wirklich fantastische Art glücklich und satt zu werden.

Zu guter Letzt gab es in der letzten Woche etwas zu feiern. 11 Jahre ist es her: Das erste Date mit Nadine. Und 10 Jahre ist es her, dass ich ihr einen Heiratsantrag machte. Übrigens ohne mich hinzuknien, was ich nicht empfehlen kann. Falls du also bald planst die Frage aller Fragen zu stellen: Mach es richtig oder du bekommst diesen Fauxpas dein restliches Eheleben zu hören.