Die Arbeit rund um Skytraders nimmt nicht ab: In Zoom-Calls planen wir aus der Ferne den Team-Aufbau in Spanien, weitere Sprachen für die YouTube-Videos sind geplant und auch die Webinarvorbereitungen gehen voran. In Letzteren werde ich übrigens simultan in zwei Sprachen, italienisch und russisch, übersetzt. Wir setzen also momentan alles daran, um international zu wachsen und es den potentiellen Kund*innen so einfach wie möglich zu machen unsere Skytraders Community zu verstehen und ihr zu vertrauen. Damit ihr euch mal ein Bild von den unterschiedlichen Tonspuren unserer YouTube-Videos machen könnt, habe ich im Vlog einmal einen kleinen Ausschnitt mit den ersten 4 Sprachen zusammengestellt.

Pünktlich zu all den wichtigen, internationalen Zoom-Calls im Namen von Skytraders sind meine gebrandeten Polo-Shirts angekommen. Wer mich schon länger kennt, weiß, dass ich sehr viel Wert darauf lege, auch optisch erkennbar meine Firmen zu repräsentieren. Ich finde das unterstreicht einmal mehr, wie sehr ich hinter meinen Unternehmungen stehe. Außerdem: Je häufiger man als potentielle*r Kund*in das Logo sieht, desto mehr brennt es sich ein.