Ganze 41 Interviews haben Markus Leyacker-Schatzl und ich für „Menschen in Porträt“ schon zusammen produziert. Erst letzte Woche waren wir in Gmunden und haben Jen Bricker und Felix Gottwald für ein Gespräch getroffen. In dieser Woche war es Suzanne Grieger-Langer, die sich vor einem Auftritt in der Helmut List Halle in Graz ein wenig Zeit für uns genommen hat. Einundvierzig Mal habe ich also schon auf „Record“ gedrückt und trotzdem ist jedes einzelne Mal die Nervosität groß, ob die Technik auch hinhaut: Hält der Akku, reicht der Platz auf der Speicherkarte, passt das Licht?!

Denn auf die Technik ist nicht immer Verlass. Denn während beim Interview alles spitzenmäßig gelaufen ist, habe ich mich Zuhause mal wieder mit einer Festplatte herumärgern müssen. Ich weiß nicht warum, aber plötzlich funktionierte die automatische Datensicherung nicht mehr. Und schon musste ich erstmal alles stehen und liegen lassen.

Moderne Technik gut und schön, aber es ist wirklich erstaunlich, wie sehr es dein Business aus der Bahn wirft oder enorm verlangsamt, wenn mal nicht alles rund läuft. Besonders wenn man viel mit großen Daten und dem Internet arbeitet, ist es extrem wichtig für solche Dinge einen kompetenten Ansprechpartner zu haben. Meinen IT-Doktor Andreas habe ich natürlich sofort kontaktiert. Mittlerweile sind die Wogen geglättet, für eine finale Lösung muss ich mich aber demnächst im Detail mit diesem Thema auseinandersetzen.