Corona hat die Welt weiterhin im Griff. Momentan lässt sich leider noch nicht sagen, wann wieder ein normales Leben ohne Einschränkungen denkbar ist. Ich befürchte, es kann noch dauern. Doch Not macht, wie man weiß, erfinderisch: Innerhalb von 7 Tagen haben wir es möglich gemacht, dass unsere Escape Rooms von nun an auch von Zuhause gespielt werden können. Endlich wieder mit Freunden treffen und gemeinsam etwas erleben. Nur diesmal mit einem Avatar, der vor Ort die Anweisungen der Spieler ausführt.

In den letzten Tagen haben wir mit dem Team von EXIT THE ROOM zahlreiche Tests durchgeführt, um das Escape Room-Feeling für unsere Kunden zu perfektionieren. Ob alles wirklich so gut klappt, wie wir uns das vorstellen, wissen wir natürlich nicht. Aber, wenn man es nicht ausprobiert, wird man es niemals wissen. Denn eines ist klar: Es kann für uns auch eine tolle Chance sein, denn online ist man schließlich nicht ortsgebunden und so können jetzt auch Teilnehmer aus ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz bei uns spielen. Wir rühren auf jeden Fall weiter die Werbetrommel und freuen uns auf alles, was da kommen mag.

Ansonsten haben Nadine und ich uns mittlerweile damit abgefunden, dass aus unserem Disney World-Urlaub mit anschließender Kreuzfahrt auf der Disney Dream im Mai nichts wird. Stattdessen haben wir uns selbst ein Geschenk für Zuhause gemacht, was in den kommenden Wochen für Urlaubs-Feeling sorgen wird. Was wir uns gegönnt haben, erfahrt ihr im BusinessVlog.