Seite wählen

Bewegte Bilder aus dem Auto präsentiere ich Euch jede Woche, dieses Mal bekommt Ihr welche aus dem Flugzeug zu sehen. Ich war in Düsseldorf, und Ihr seid dabei, inklusive Start, Landung und einem Blick auf die Wolkendecke. Weil ich wie immer einen der ruhigen Plätze hinten in der Maschine gebucht hatte, konnte ich sogar einen gesprochenen Teil des Wochenrückblicks im Flugzeug aufnehmen, ohne akustisches Störfeuer von Sitznachbarn.

Meine Abnehm-Phase ist vorbei, jetzt gilt es, das Idealgewicht zu stabilisieren. Und das geht, ohne dass ich mir das eine oder andere kulinarische Bonbon versagen muss. Ein Burger war in dieser Woche das Bonbon meiner Wahl. Am Morgen danach zeigte sich die Waage einverstanden, das Gewicht ist konstant geblieben. Wichtig ist halt, auf die Getränke zum Gericht zu achten. Wer Bier oder eine Cola zum Essen trinkt, der schießt leicht über alle Kalorienziele hinaus. Wer beim Wasser bleibt, der kann sich gelegentlich etwas gönnen.

Als ich wieder daheim war, stand die Woche einmal mehr im Zeichen der HUGS Foundation. 50 bis 60.000 Euro ist jetzt schon das Volumen der Wohltätigkeitsprojekte, die wir in der Pipeline haben. Wir sind noch nicht einmal komplett aufgestellt mit Facebook-Seite, Youtube-Kanal und Info-Material, und doch entwickelt die Sache schon eine Dynamik. Das macht mich froh und optimistisch zugleich. So kann es weitergehen.