Hallo aus Cancún! Den Podcast vom 25.01.2011 habe ich in Mexiko aufgenommen, wohin ich Anfang Januar zu einem Seminar von Stephen Covey gereist bin. Der Autor des Bestsellers „Die 7 Wege der Effektivität“ sprach darin über die universellen Gesetze, die uns Menschen erfolgreich machen können.

Das Interessante daran: All das ist ja nichts Neues. Trotzdem verkaufen sich derartige Bücher wie verrückt. Wir Menschen sind alle auf der Suche nach Erfolg und nach den Prinzipien, denen wir dafür folgen müssen. Dabei vergessen wir, dass wir schon längst wissen, wo sich die Antwort auf all diese Fragen verbirgt. Im Podcast erzähle ich eine kleine Anekdote, die dieses Dilemma wirklich schön auf den Punkt bringt.

Was mich auch in Episode #15 der STADIS Classics wieder einmal umgehauen hat, ist die Tatsache, dass diese Aufnahmen schon so lange her sind. Jede Woche begebe ich mich blind in die nächste Folge und weiß nicht, was mich erwartet. Jedes Mal ist es eine spannende, kleine Reise in die Vergangenheit. Erinnert ihr euch noch an den Maya-Kalender und die Vorhersage, dass 2012 die Welt untergeht? Dieses Datum lag damals noch vor uns. Ich habe mich zu diesem Zeitpunkt mit der Thematik beschäftigt. Nicht zuletzt, weil ich gerade in Mexiko weilte und die berühmten Maya-Pyramiden besucht habe. In der Lektüre des Buches „Der Maya Code“ ist mir dann etwas wirklich Erstaunliches aufgefallen. Was das war, erkläre ich wohl besser im Video.