„Es wird sich schon was ergeben“. Diesen Satz sagt Charlie Harper in S05E05 von Two and a half man mehrmals. Er steht kurz vor dem privaten Bankrott, verliert jedoch über die gesamte Folge nicht sein Vertrauen ins Leben, während sein Bruder Alan bereits verzweifelt seinen Körper als Versuchskaninchen verkauft. Doch Charlie soll Recht behalten! Am Ende fügt sich alles und das Geld fließt wieder. Auch wenn es sich hierbei um eine Episode einer SitCom handelt, steckt hier einiges an Wahrheit drin.

Im letzten BusinessVlog habe ich schon davon berichtet, dass ich momentan vor einer großen Entscheidung stehe. Obwohl ich oft selbst davon spreche, dass mit dem richtigen Mindset schon alles klappen wird, kam ich nicht umhin über meine Entscheidung zu grübeln. Ich habe Risiken durchgerechnet, habe analysiert, wo Chancen für neue Projekte bestehen, doch am Ende habe ich erkannt, dass ich die Entscheidung nur aus dem Bauch heraus treffen kann.

Denn das Wichtigste darf man hierbei nicht vergessen: Oft ergeben sich neue Dinge erst, wenn die Entscheidung getroffen ist. Zuvor ist man blind für diese neuen Möglichkeiten, da das Mindset ein ganz anderes ist. Es ist nicht alles planbar! Auch wenn ich jetzt noch in Rätseln sprechen muss, werdet ihr bald erfahren, um welche einschneidende Sache es geht. Bleibt also unbedingt dran. Vielleicht inspiriert euch meine Entscheidung dazu, eurem Leben eine neue Richtung zu geben.