Nach einer Woche Pause melde ich mich wieder zurück in meinem BusinessVlog. In der letzten Woche musste nach dem unerwarteten Todesfall meines Papas einiges erledigt und verarbeitet werden. Zu allem Überfluss hatte ich auch noch Geburtstag, den ich mir zusammen mit Nadine so schön wie möglich gestaltet habe – ganz in Ruhe mit viel Zeit im Garten und gutem Essen.

Doch das Leben muss weitergehen. Denn gerade in diesen Zeiten kann ich mir einen zusätzlichen Arbeitsausfall nicht leisten. Mit EXIT THE ROOM konnten wir in der letzten Woche endlich wieder aufsperren, doch die finanziellen Verluste nagen weiterhin an uns und es wird noch sehr lange dauern, bis sich der Betrieb und damit die Einnahmen wieder normalisiert haben.

Die Escape Rooms sind nicht meine einzige Einnahmequelle, aber auch die anderen Bereiche meines Businesses sind stark eingebrochen und die meisten Pläne für 2020 wurden über den Haufen geworfen. Umso mehr habe ich meine Hoffnung in die staatlichen Zuschüsse gesetzt. Stundenlang habe ich gerechnet und kalkuliert, was mir zusteht. Nun kam die Antwort: Ganze 500 EUR werden mir bewilligt. Und das ist wirklich ein Witz! Meinen ganzen Ärger darüber lasse ich im BusinessVlog raus und verrate, welche Konsequenzen ich für mich und mein Business ziehen werde.